E-Bikeboard

Sehr geehrter Interessent!
Aktuell stellen wir unsere Website auf die neuen Modelle um. Anfang Juni möchten wir Ihnen alles Neue rund um das Bikeboard und den Freeliner an gewohnter Stelle präsentieren.



Dieser Name steht für ein innovatives Fahrzeugkonzept für die urbane Mobilität. Als Basis dient ein elektrisch angetriebenes Leichtfahrzeug mit europäischer Straßenzulassung in schweizer Qualität und modernster Technik. Der Charakter des Fahrzeugs ist geprägt durch seine Flexibilität, Robustheit sowie hohe ökologische und ökonomische Effizienz. Es ist modular erweiterbar, leicht zu transportieren (faltbar!) und dabei sehr sicher und einfach zu bedienen. Und es zu Erfahren macht Spaß!

Ausgangspunkt der Entwicklung war das "Bikeboard Schnee" für gelenkschonenden Carvingspaß auf den Skipisten – damit es nicht nur einmal im Jahr die Pisten unsicher machen konnte wurde daraus das "4Seasons", das bei Insidern bekannte Modulfahrzeug für Spaß zu allen Jahreszeiten. Um den Einsatzzweck zu vervollkommnen, wurde für das Bikeboard ein spezieller elektrischer Antrieb entwickelt – das E-Bikeboard.

Und jetzt – ab der 4. Generation ist das E-Bikeboard für alle und überall nutzbar mit dem Segen des TÜV Deutschland. Das bestehende Modul Know-how ist komplett in die neue Generation E-Bikeboards eingeflossen. So bietet der robuste Elektroscooter in seinen Variationen und durch seinen geräusch- und emissionsfreien Antrieb ein breites Einsatzspektrum: vom Sport- und Lifestylefahrzeug über die gewerbliche Nutzung in Sicherheits-Betrieben, auf Firmengeländen, wie in Hallen bis hin zur extra stabilisierten Ausführung als Seniorenfahrzeug.

Der bisherige Hauptabsatzmarkt ist die USA, wo auch die Assemblierung (Montage) der Fahrzeuge stattfindet. Seit Frühjahr 2009 hat Walter Egli, Vater und Entwickler des E-Bikeboards und CEO der Bikeboard AG, in Zusammenarbeit mit dem TÜV München die Fahrzeuge für die Zulassung im öffentlichen Straßenverkehr der EU fit gemacht.



Das Konzept

Die Fahrzeuge sind grundsätzlich modular aufgebaut – Die Basis bildet ein stabiler Aluminiumrahmen mit einer Zuladung bis 150 kg, der mit seinem Faltmechanismus dafür sorgt, dass es leicht und platzsparend transportiert und gelagert werden kann. Durch die abnehmbaren Akkus kann man Energie an jeder beliebigen Haushaltssteckdose nachladen.

Ebenfalls modulares Zubehör rundet das E-Bikeboard als multifunktionales Fahrzeug für vielseitige Anwendungsbereiche ab:

Ergonomie für den Fahrer: wechselbare Federelemente in der Pendelachse (weich, mittel, hart), unterschiedliche Sitze, gefederte Sattelstütze, hoher oder niedriger Lenkervorbau Erweiterung mit Transportvorrichtungen: abschließbares Topcase, Aluboxen, Werkzeugkisten, Schnellspanngepäckträger, Front- und Seitentaschensysteme, Einkaufstaschen, Golfbaghalter und Golfbag, Kartenhalter, Tasche für Navigationsgeräte.

Und viele Ergänzungen: Schnelladegeräte, Ladestationen für Vermietungen, Spannungswandler zum Laden im Wohnmobil, Werbeplattformen für Ihre Marketingaktionen und auch auf Ihre Sonderwünsche wie z.B. große Kühlboxen mit Stromversorgung über das Hauptsystem, Beachflags usw. gehen wir gerne ein.



Die Sicherheit

Stabiler Stand und stabile Kurvenlage – die 3 Räder in Kombination mit der patentierten Pendelhinterachse verbinden Sicherheit mit unglaublicher Wendigkeit und Kurvenspaß. 3 Scheibenbremsen hinten verzögert eine hydraulische Doppelscheibenbremsanlage sehr souverän, vorne eine mechanische Scheibenbremse. Beim Bremsen wird zusätzlich der Antrieb ausgeschaltet. Verlässt man das Fahrzeug, verhindert die Feststellbremse ein unbeabsichtigtes Losrollen und die Alarmanlage mit Funkfernbedienung eine ungewollte Benutzung. Die Akkus können über ein integriertes Schloss fest mit dem Fahrzeug verbunden werden.



Das Fahrgefühl

Es ist neu und einzigartig – das Fahrzeug liegt ungewohnt satt, sicher und ruhig auf der Strasse – man gleitet sozusagen über den Boden – und das auch noch lautlos. Es ist schwierig zu beschreiben. Am besten kommen Sie zu einer Probefahrt vorbei. Auf der Expo für nachhaltige Mobilität hatten wir 736 Testfahrer – mit 100% begeistertem Feedback.



Der Elektro-Antrieb

Mit 1-2 Euro Strom (je nach Anbieter) bis zu 500 Kilometer Reichweite! Und das nahezu geräuschlos und wartungsfrei.

Der bürstenlose Nabenmotor befindet sich unauffällig im Vorderrad. Die zwei in Serie geschalteten High-Tech-Lithium Polymer Akkus sind mit einem verschließbaren Schnellwechselsystem in einem sicheren und edlen Gehäuse formschön in die Aussenlinie des E-Bikeboards integriert. Im Fahrbetrieb werden beide Akkus gleichzeitig entladen. Die Wiederaufladung kann entweder am Fahrzeug oder in Ihrer Wohnung an einer 230 Volt Steckdose erfolgen – beide Akkus bitte immer gleichmässig auf die gleiche Voltzahl aufladen. Nach 500 vollständigen Ladezyklen verfügen die Akkus immer noch über mindestens 80% Restkapazität. Die Lebensdauer liegt bei Akkus dieser Bauart bei etwa 2000 Zyklen. Über einen "Gas"griff wird die Beschleunigung geregelt. Ein Tempomat sorgt für stressfreies Konstantfahren auf langen Strecken.

Die Reichweite hängt von den Fahrbedingungen wie beispielsweise Steigung, Fahrergewicht und Geschwindigkeit. Wie weit Sie noch kommen, sehen sie auf der beleuchteten Displayanzeige der Akkus.


SEGWAY®-Touren

Tickets & Gutscheine sowie Termine erhalten Sie hier:



Sie sind eine Gruppe von 4–6 Personen? Das Wetter passt? Dann sind wir i.d.R. für eine spontane Tour DIREKT aus unserem Showroom startbereit!

Anfragen für individuelle Tourtermine,Firmenevents, Parcours, Gruppentouren:

E-mail | 07071-793 6898

Willkommen

... in unserem neuen
24h-Verkaufsraum



Und nach wie vor gilt: "Es geht nicht nur um Spaß oder Abenteuer. Es geht darum, die Mobilität von morgen bereits HEUTE zu leben: ökologisch, emissionsneutral und ökonomisch. Politically correct, realistisch und mit Freude!"